Was man messen kann, kann man auch managen!
Klassische Manager- und Controller-Weisheit

Unsere Systeme dienen der „Messbarkeit“ von Erfolgsursachen.  

  • Sie objektivieren die Sicht auf Potenziale, Probleme und Ursachen
  • Sie versachlichen die Diskussion um Ursachen und Verantwortung
  • Sie erzeugen Transparenz bei komplexen und verdeckten Zusammenhängen
  • Sie schaffen Zeitgewinn durch schnellere Ursachendefinition
  • Sie beschleunigen gezielte Veränderung durch die erhöhte Effektivität der Verbesserungsmassnahmen
  • Sie sparen Kosten durch gezielteren Ansatz der Massnahmen
  • Sie generieren nachhaltige und durchschlagende Erfolge, wo vorher nur Strohfeuer-Effekte erzielbar waren, weil die abgeleiteten Massnahmenprogramme an die Wurzel des Erfolgs gehen und die Zusammenhänge explizit beachten

Aus der objektiven Diagnose, Analyse und Beurteilung resultieren zielgenaue Verbesserungsprogramme.

  • Sie erhöhen die Produktivität von Teams, insbesondere in wissensbasierenden Arbeitsfeldern
  • Sie verstärken die Effektivität des Managements z.B. durch gezieltere Mitarbeiterorientierung oder neue kundenorientierte Prozesse oder
  • Sie schaffen Wachstumsdynamik z.B. durch kundeninitiierte Innovationen
  • Sie verbessern die Reaktionsfähigkeit   

 
Ersetzen Sie Intuition und „Gefühl“ durch methodisches Beurteilen der Soft Facts.
 
Steuern Sie so gezielt die „Soft Facts“ Ihrer Organisation: Kommunikationsprozesse, Zielorientierung, Motivation und Verhalten der Mitarbeiter
 
Richten Sie Ihre Organisation auf nachhaltige Spitzenleistungen und dauerhaften Erfolg aus.